Tom Träumer

Unterstütze unser MärliMusical-Kino!

Grundsätzlich ist das Anschauen der MärliMusical-Videos kostenfrei und wir wünschen viel Spass dabei. Wir freuen uns aber, wenn du uns mit einem freiwilligen Betrag hilfst, die Unkosten zu decken und diese schwierige Corona-Zeit zu überbrücken. Herzlichen Dank!

Das Märli-Musical-Theater
mit folgendem Betrag unterstützen:

CHF
TWINT

Tom Träumer

Ein berührender Bühnentraum voller Fantasie. In der Spielzeit 2015/16 besuchten über 20'000 kleine und grosse Zuschauerinnen und Zuschauer – zum Teil gleich mehrmals – das im doppelten Sinne traumhafte MärliMusical «Tom Träumer». Ein phantasievolles MärliMusical mit herrlichen Figuren bespickt, eine gute Prise Humor und Tiefgang dazugegeben und dank wunderschöner, irisch-inspirierter Musik zu einem grossartigen, berührenden Musical verwoben – ein Fest für Ohren und Augen und ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Aus heutiger Sicht: ein MärliMusical-Meisterwerk!

Die Geschichte

Nicht genug, dass Toms alleinstehende Mutter Megan mausarm und krank ist. Ihr Sohn Tom ist zudem ein Träumer. Und: Tom macht einfach alles falsch! Doch dann taucht eines Tages eine Elfe auf, ein Traumwesen aus dem geheimnisvollen Anderland vo Ännedraa, dem zauberhaften Land der Kindergeschichten. Die Elfe braucht Tom und seine Träume dringend, um die Traumwesen vor einer grossen Gefahr zu retten. Obwohl Tom endlich mit dem Träumen aufhören will, gelingt es der Elfe, ihn ins Anderland zu entführen, wo er aber statt zum Retter der Traumwesen zunächst zum Mitstreiter der bösen Goblins wird. Denn diese bieten ihm an, nie mehr träumen zu müssen und versprechen ihm grossen Reichtum. Toms Träume sind jedoch stärker als die Gegenmedizin der Goblins und plötzlich wird Tom klar, wozu seine Träume eigentlich da sind und was sie vermögen. Aus dem tragischen Träumer wird ein stolzer Traumprinz und Retter!

Seine phantastische Geschichte von Tom Träumer hat Andrew Bond mit herrlichen Figuren, viel Humor und Tiefgang und wunderschöner, irisch inspirierter Musik zu einem grossartigen Musical verwoben: ein wahrer, berührender Bühnentraum!

Gerne entführen wir euch mit diesem träumerischen MärliMusical online in unser Märli-Kino und wünschen viel Spass.…

Darsteller/innen
Edward Piccin (Tom Träumer), Anja Monn (Elfe Elinor, Elfenfürstin Elinoralina), Daniela Nyffenegger (Trudi Grümpel, Goblin Ritsch), Björn Reifler (Arzt Patrick O’Waye, Goblin Ratsch), Irina Bard (Madame Brioche, Zwergriesin), Marisa Jüni (Mutter Megan, Weichhörndli)

Idee, Drehbuch & Musik
Andrew Bond